| | SLO | ENG | Cookies and privacy

Bigger font | Smaller font

Search the digital library catalog Help

Query: search in
search in
search in
search in
* old and bologna study programme

Options:
  Reset


1 - 4 / 4
First pagePrevious page1Next pageLast page
1.
Deutsche Sprache im touristischen Angebot in Maribor und der Umgebung
Monika Petrušič, 2021, undergraduate thesis

Abstract: Im Züge der Globalisierung hat sich Tourismus zum wichtigsten globalen Wirtschaftszweig entwickelt. Im Gegensatz zu anderen Wirtschaftszweigen ist der Tourismus fast in allen Ländern und Regionen dieser Welt vertreten. Folglich treffen Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, Religionen und Sprachen aufeinander. Es ist von wesentlicher Bedeutung, dass die Tourismusbranche mehr als jede andere Branche, eine mehrsprachige Option des Fremdenverkehrsangebots zur Verfügung stellt. Die vorliegende Diplomarbeit trägt den Titel: „Deutsche Sprache im Fremdenverkehrsangebot Maribors mit der Umgebung‘‘ Das Ziel der Diplomarbeit ist es, das touristische Angebot in Maribor und Umgebung für deutschsprachige Touristen zu erörtern. Mit Hilfe von Webseiten der Reiseunterkünfte, Restaurants, und beliebten Aktivitäten wird analysiert, ob ihre offiziellen Websiten für deutschsprachige Touristen ins Deutsche übersetzt sind. Die Diplomarbeit teilt sich in theoretischen und empirischen Teil.
Keywords: Tourismus, Fremdenverkehr, Tourismusangebot, Übersetzung, Analyse
Published in DKUM: 03.11.2021; Views: 556; Downloads: 23
.pdf Full text (1,33 MB)

2.
Südsteirische Weinstaße: ein Erlebnis von Kopf bis Fuss
Valentina Lesic, 2017, undergraduate thesis

Abstract: Die Diplomarbeit behandelt das Thema Südsteirische Weinstraße, ihre Sehenswürdigkeiten, Orte, ihre Entwicklung, touristische und gastronomische Angebote. Sie ist die älteste steirische Weinstraße und deswegen auch sehr bekannt und beliebt. Sie bietet verschiedene Erlebnismöglichkeiten für Touristen jeden Alters.
Keywords: Südsteirische Weinstraße, Wein, Tourismus, Gastronomie, Steiermark
Published in DKUM: 19.10.2017; Views: 780; Downloads: 80
.pdf Full text (4,77 MB)

3.
Tourismus im Regionalpark Goričko - Werbematerial für deutschsprachige Touristen
Tanja Mencigar, 2017, undergraduate thesis

Abstract: Im Tourismus versucht man mit verschiedenen Informations- und Werbetexten nicht nur einheimische, sondern auch ausländische Touristen anzusprechen und sie durch die Werbematerialien wie Broschüren, Flugblätter, Faltblätter und sonstiges zu überzeugen, in ein Ort zu reisen und sich die dortigen Sehenswürdigkeiten anzusehen. In der Region Pomurje stellen mehr als die Hälfte aller ausländischen Touristen Österreicher dar, was auf die nahe Lage dieses Staates zurückzuführen ist. Das führt zu der Vermutung, dass aufgrund der hohen Zahlen der deutschsprachigen Touristen auch viele Werbematerialien in deutscher oder zumindest englischer Sprache vorhanden sind. Somit ist das Ziel der Diplomarbeit festzustellen, ob genügend und welches Werbematerial im Regionalpark Goričko im Herbst 2016 den deutschsprachigen Touristen zur Verfügung stand. Im theoretischen Teil werden die Region Pomurje und die Zahlen der Touristen in der Region vorgestellt, sowie der Regionalpark Goričko und das touristische Angebot. Der Korpus von Werbematerialien umfasst 58 touristische Informations- und Werbetexte aus dem Regionalpark Goričko, die im Herbst 2016 erhältlich waren. Mit der Analyse wurde gezeigt, dass für deutschsprachige Touristen sehr wohl genügend Werbematerialien vorhanden waren. Es dominierten Werbematerialien über die Natur des Regionalparks Goričko. Viele Informationen konnte der Tourist auch zur Gastronomie und den kulturellen Sehenswürdigkeiten bekommen. Für die Touristen waren im Regionalpark Goričko aber auch Werbematerialien aus Österreich erhältlich. Werbematerialien haben Informations- und Appellfunktion. Welche davon in dem jeweiligen Werbematerial dominierend ist, hängt von der Rezeptionsphase ab. Mit der Analyse einer ausgewählten Broschüre wurde festgestellt, dass Ortsnamen überwiegend nicht übersetzt werden, kulturspezifische Wörter werden übersetzt oder sie werden nicht übersetzt, wobei dann meistens eine Erklärung vorhanden ist.
Keywords: Tourismus, Regionalpark Goričko, Werbematerial, deutschsprachige Touristen
Published in DKUM: 20.09.2017; Views: 1132; Downloads: 372
.pdf Full text (1,46 MB)

4.
Deutsche Märchenstraße - eine Welt, in der Märchen wahr werden
Sašo Šinko, 2017, undergraduate thesis

Abstract: Im theoretischen Teil der Diplomarbeit wurden Themen wie die Brüder Grimm, der Begriff Märchen, die Deutsche Märchenstraße mit allen Märchen, Städten, Orten und Sehenswürdigkeiten, die sich entlang der Deutschen Märchenstraße befinden, behandelt. Der Anfang widmet sich den Brüdern Grimm, weil sie den größten Verdienst für die Entstehung der Deutschen Märchenstraße haben. Die Deutsche Märchenstraße ist eine 600 km lange Ferienstrecke von Hanau bis Bremen, die die Brüder Grimm, ihre Märchen und ein schönes Bild Deutschlands vorstellen will. Viele Orte und Städte sind mit spezifischen Märchen verbunden, die durch Sehenswürdigkeiten, Theatervorstellungen und Vorlesungen immer aufs Neue erweckt werden und damit nicht in Vergessenheit geraten. In der Diplomarbeit werden auserwählte Sehenswürdigkeiten präsentiert, die mit Märchen verbunden sind, obwohl es noch zahlreiche andere gibt, die nicht viel mit Märchen zu tun haben. Der empirische Teil versucht aufgrund der gesammelten Daten und Informationen aus dem Internet die gestellten Hypothesen zu bestätigen oder zu widerlegen. Es hat sich erwiesen, dass alle drei Hypothesen bestätigt wurden. Daraus lässt sich schließen, dass man es den Brüdern Grimm zu verdanken hat, dass einige Märchen der Deutschen Märchenstraße zum Leben erwachen und dass der Einfluss der deutschen Märchen nicht nur in der Märchenliteratur zu sehen ist, sondern auch im Tourismus und der Wirtschaft. Die erste deutsche Grammatik der Brüder Grimm spielte eine große Rolle für die Entwicklung der deutschen Sprache, Kultur und Literatur. Das große touristische Angebot der Deutschen Märchenstraße ist für den Tourismus und die Wirtschaft sehr wichtig, weil es jährlich immer mehr Touristen und Besucher aus Deutschland und aus aller Welt anzieht. Der Einfluss der Deutschen Märchenstraße ist auch in anderen Ländern zu sehen. Es wurden Dokumentarfilme in China, Zeichentrickfilme im Japan und andere Varianten von Grimms Märchen gezeigt. Die Sammlung Kinder- und Hausmärchen ist das bekannteste Buch der deutschen Sprache. Abschließend lässt sich sagen, dass die Deutsche Märchenstraße nicht nur wegen der Märchen bekannt ist, sondern auch wegen ihrer langen Kulturtradition.
Keywords: Die Deutsche Märchenstraße, Märchen, Brüder Grimm, Kinder- und Hausmärchen, Tourismus.
Published in DKUM: 18.09.2017; Views: 1130; Downloads: 110
.pdf Full text (3,80 MB)

Search done in 0.06 sec.
Back to top
Logos of partners University of Maribor University of Ljubljana University of Primorska University of Nova Gorica