SLO | ENG | Piškotki in zasebnost

Večja pisava | Manjša pisava

Iskanje po katalogu digitalne knjižnice Pomoč

Iskalni niz: išči po
išči po
išči po
išči po
* po starem in bolonjskem študiju

Opcije:
  Ponastavi


1 - 2 / 2
Na začetekNa prejšnjo stran1Na naslednjo stranNa konec
1.
Der Vergleich onomasiologischer Klassifikationen im Bereich der Phraseologie
Vesna Kmetec, 2016, diplomsko delo

Opis: Onomasiologische Klassifikationen sind eine wichtige Hilfe um eine aktive phraseologische Kompetenz zu erwerben. In meiner Diplomarbeit beschäftige ich mit einigen Beispielen von onomasiologischen Klassifikationen, stelle sie vor und vergleiche sie. Die Diplomarbeit besteht aus einem theoretischen Teil und einem empirischen Teil. Im theoretischen Teil mache ich eine kleine Einführung in die Forschungsbereiche, die für das Thema wichtig sind, dazu gehört auch die Beschäftigung mit Sprichwörtern, vor allem mit der Semantik von Sprichwörtern. Im empirischen Teil arbeite ich mit der SprichWort-Datenbank, analysiere ihre Struktur und mache ein eigenen Vorschlag für eine onomasiologische Klassifikation des Sprichwortbestands.
Ključne besede: Sprichwort, Phrasem, Phraseologie, Parömiologie, Onomasiologie, Lexikologie, SprichWort-Datenbank
Objavljeno: 30.05.2016; Ogledov: 338; Prenosov: 49
.pdf Celotno besedilo (1,22 MB)

2.
Deutsche lexikographische Terminologie - Theoretische und praktische Aspekte des elektronischen Fachwörterbuchs
Simona Štavbar, 2016, doktorska disertacija

Opis: Im slowenischen Raum stehen derzeit keine Quellen zur Verfügung, in denen die lexikographische Terminologie an einer Stelle gesammelt, definiert, lexikographisch kommentiert und einem (professionellen, semiprofessionellen und nichtprofessionellen) Benutzer zugänglich gemacht wäre. Das primäre Ziel der Dissertation ist, eine solche theoretische Basis zu erarbeiten, mit deren Hilfe die Konzeption und die Erarbeitung einer spezialisierten lexikographischen Ressource (Datenbank und datenbankbasiertes elektronisches Wörterbuch) ermöglicht wird. Terminologische Festlegungen samt entsprechender lexikographischer Darstellung erscheinen notwendig und wichtig, da besonders bei den Fachwörterbüchern mit Slowenisch eine fundierte theoretische Basis oft vermisst wird. Das nächste Ziel ist es, die Gebräuchlichkeit des Genannten zu überprüfen. Aus diesem Anlass wird eine Evaluation des Vorschlags nach Zielgruppen durchgeführt. Anschließend wird eine Pilotdatenbank mit ungefähr hundert terminologischen Einträgen ausgearbeitet. Die theoretische Grundlage für die Datenbank und für das Wörterbuch basiert auf der Funktionstheorie. Es wird nämlich von spezifischen Benutzertypen ausgegangen und es werden verschiedene Benutzersituationen berücksichtigt. Das Wörterbuch wird mit der Auswahl der Daten, deren Gestaltung und Darstellung sowie den technischen Möglichkeiten des Datenzugangs, der Datenorganisation und der Datenpräsentation auf die Bedürfnisse der Benutzer in verschiedenen vorgesehenen Kontexten bzw. Situationen antworten können. Die Funktionstheorie wird neben der theoretischen Begründung auch praktisch appliziert.
Ključne besede: Lexikographie, lexikographische Terminologie, Datenbank, elektronisches Fachwörterbuch, Funktionstheorie, theoretische Basis
Objavljeno: 11.08.2016; Ogledov: 402; Prenosov: 48
.pdf Celotno besedilo (3,27 MB)

Iskanje izvedeno v 0.03 sek.
Na vrh
Logotipi partnerjev Univerza v Mariboru Univerza v Ljubljani Univerza na Primorskem Univerza v Novi Gorici