SLO | ENG | Piškotki in zasebnost

Večja pisava | Manjša pisava

Iskanje po katalogu digitalne knjižnice Pomoč

Iskalni niz: išči po
išči po
išči po
išči po
* po starem in bolonjskem študiju

Opcije:
  Ponastavi


11 - 20 / 2227
Na začetekNa prejšnjo stran12345678910Na naslednjo stranNa konec
11.
Mednarodni kiparski simpozij Forma prima Krapina (Hrvaška)
Kristina Majcen, 2017, diplomsko delo

Opis: Diplomska naloga se posveča Mednarodnemu kiparskemu simpoziju Forma prima Krapina, ki jev obdobju med letoma 1976 in 1982 vsakoletno potekal na hribu Josipovac zraven Muzeja krapinskih neandertalcev v mestu Krapina na Hrvaškem. V uvodnem delu diplomske naloge bom na kratko predstavila fenomen kiparskih simpozijev s poudarkom na prvem mednarodnem srečanju v St. Margarethnu v Avstriji, potem pa se osredotočila na kiparski simpozij Forma prima. V nalogi je zgodovinski potek sedmih simpozijev podan kronološko. Temu sledi kataloški pregled vseh 38 skulptur, fotografije omenjenih del, vključno z osnovnimi podatki in interpretacijami ter umestitvami v umetniški opus določenega ustvarjalca.Biografski podatki posameznih umetnikovso na koncu naloge. Zaradi variiranja kakovosti umetniške izvedbe sta podana tudi kategorizacija in ovrednotenje vseh del.
Ključne besede: - kiparski simpoziji/kiparska srečanja/kiparske kolonije - Krapina - Josipovac - Međunarodni kiparski simpozij Forma prima Krapina - Muzej krapinskih neandertalaca - Galerija grada Krapine
Objavljeno: 20.10.2017; Ogledov: 287; Prenosov: 7
.pdf Celotno besedilo (11,57 MB)

12.
Friedrich baron Schmidt in sakralna arhitektura 19. stoletja na Slovenskem
Urška Gačnik, 2017, diplomsko delo

Opis: Diplomska naloga se posveča sakralni arhitekturi 19. stoletja. Podrobneje opisuje opus enega izmed pomembnejših arhitektov tega obdobja – Friedricha barona Schmidta. Glavna tema je njegovo delovanje na Slovenskem, na Bledu in v Kočevju, kjer je načrtoval dve izmed pomembnejših historističnih cerkva pri nas. Naloga podaja pogled v zgodovino nastanka obeh cerkva, njun arhitekturni opis, umestitev v arhitektov opus, umestitev v arhitekturo 19. stoletja na Slovenskem in tudi primerjavo obeh cerkva z eno izmed preostalih Schmidtovih zgradb. Naloga prav tako ponuja vpogled v njegovo življenje ter pregled njegovega opusa. Izpostavljeni so le določeni projekti, s katerimi smo skušali zaokrožiti arhitektov opus. Friedrich baron Schmidt je bil pomembna osebnost tudi v vlogi učitelja, svoje arhitekturno znanje je delil z velikim številom arhitektov mlajših generacij, ki so bili prav tako pomembni za arhitekturo 19. in 20. stoletja, tako v Evropi kot tudi na Slovenskem. V nalogi je omenjenih le nekaj.
Ključne besede: Friederich baron Schmidt, 19. stoletje, sakralna arhitektura, Bled, Kočevje
Objavljeno: 19.10.2017; Ogledov: 240; Prenosov: 25
.pdf Celotno besedilo (1,85 MB)

13.
Grafična mapa Oroslan: alternativne umetniške prakse v Prekmurju v 80-ih letih
Nastja Skušek, 2017, diplomsko delo

Opis: Osrednja tema diplomskega dela je poskus orisa dogajanja na alternativni umetniški sceni osemdesetih let v Prekmurju. Osredotočila sem se predvsem na grafično mapo Oroslan, ki je nastala v okviru Kluba Mladih Murske Sobote. Glavno vlogo pri njenem nastanku so imeli Janez Balažic, Feri Lainšček in Milivoj Roš. Preko grafične mape je bila raziskana tudi širša alternativna kulturna scena Prekmurja v osemdesetih letih. Predstavljen je tudi oris alternativnega dogajanja drugod po Sloveniji, s poudarkom na Ljubljani, kot centru alternativne umetnosti osemdesetih let, Mariboru ter Slovenskih Goricah z okolico, ki sta v bližini Prekmurja in tako z njim delita določene skupne kulturne smernice. Zaradi slabe dokumentiranosti alternativnega umetniškega dogajanja v osemdesetih letih so bili v diplomskem delu uporabljeni predvsem primarni viri v obliki intervjujev in pričevanj nekdanjih članov Kluba Mladih, ki so sodelovali pri dotičnih projektih. Tudi dokumentirano slikovno gradivo v večji meri izhaja iz osebnih arhivov članov. Po pričakovanjih, poglobljen vpogled v dogajanje na umetniški sceni v Prekmurju v osemdesetih letih pokaže, da se je tudi tukaj vzpostavilo pestro alternativno umetniško dogajanje, katerega rezultat je nezanemarljivo število kvalitetnih umetniških produktov in dogodkov, ki so neposredno vplivali tudi na dogajanje v uradnih kulturnih ustanovah Murske Sobote.
Ključne besede: Oroslan, Klub Mladih Murska Sobota, alternativna umetnost, osemdeseta leta, Gledališče MI, Književna mladina Murska Sobota, Janez Balažic, Feri Lainšček, Milivoj Roš.
Objavljeno: 19.10.2017; Ogledov: 203; Prenosov: 14
.pdf Celotno besedilo (4,16 MB)

14.
Inhaltliche Analyse der öffentlichen Meinungen von Miro Cerar, Angela Merkel und Werner Faymann zur Migrationskrise in Europa
Jure Sabelnik, 2017, diplomsko delo

Opis: Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Flüchtlingskrise eine große Herausforderung in der Geschichte Europas darstellt. Auch die europäischen Werte sind folglich auf dem Prüfungsstand. Slowenien als Transitland mit scharfen Grenzkontrollen, Österreich als Korridor mit humanitärer Hilfe und Deutschland als Zielland. Dies könnte man auch als Massenphänomen für die EU und die EU-Politik bezeichnen. Schon fast unglaublich ist die Hilfsbereitschaft, mit der Slowenien, Österreich und Deutschland die Flüchtlinge begrüßt hat. Die Migrationskrise hat auch dafür gesorgt, dass nicht nur das politische Klima, sondern auch die Menschen anderen gegenüber frostiger geworden sind. Alle diese Spannungen und politische Entscheidungen haben Europa noch stärker verbunden. Die Europäische Union ermöglichte den Flüchtlingen eine legale Einreise, jetzt muss sie aber noch eine rechtliche Grundlage für alle legalen Asylbewerber und Neuansiedlungsprogramme schaffen. Die weitere humanitäre Hilfe und die EU-Solidarität werden hier noch eine sehr große Rolle spielen. Im Laufe der empirischen Untersuchung wurde festgelegt, dass alle drei Regierungschefs nach den gleichen europäischen Werten streben und die gleiche Menge Solidarität und Verständnis der Flüchtlingskrise widmen. Am besten sieht man dies bei Angela Merkels Politik, jedoch sind sie sich alle einig, dass Europa in dem Sinne verpflichtet ist, den kommenden Menschen zu helfen und sie bei der Integration zu unterstützen. Alle drei Regierungschefs sind sich einig, dass die hohe Zahl von Flüchtlingen, die ihre Heimat verlassen müssen und Zuflucht zu suchen, eine große Herausforderung für Slowenien als Transitland, Österreich und insbesondere Deutschland als die ‚Endstation‘ für die meisten Flüchtlinge ist.
Ključne besede: Politik, politische Meinungen, politische Interessen, Migrationskrise in Europa, politische Lösungen
Objavljeno: 19.10.2017; Ogledov: 248; Prenosov: 27
.pdf Celotno besedilo (1,01 MB)

15.
Südsteirische Weinstaße: ein Erlebnis von Kopf bis Fuss
Valentina Lesic, 2017, diplomsko delo

Opis: Die Diplomarbeit behandelt das Thema Südsteirische Weinstraße, ihre Sehenswürdigkeiten, Orte, ihre Entwicklung, touristische und gastronomische Angebote. Sie ist die älteste steirische Weinstraße und deswegen auch sehr bekannt und beliebt. Sie bietet verschiedene Erlebnismöglichkeiten für Touristen jeden Alters.
Ključne besede: Südsteirische Weinstraße, Wein, Tourismus, Gastronomie, Steiermark
Objavljeno: 19.10.2017; Ogledov: 120; Prenosov: 25
.pdf Celotno besedilo (4,77 MB)

16.
Rezeption von gedruckten Büchern und E-Books bei Studierenden
Anesa Benkovič, 2017, diplomsko delo

Opis: Im Vordergrund der Diplomarbeit mit dem Titel „Rezeption von gedruckten Büchern und E-Books bei Studierenden“ steht das Medium Buch in seinen beiden Formen (gedruckt und digital) und das Interesse daran herauszufinden, welche Form Studierende präferieren und wieso. Das Ziel dieser Arbeit ist es zu untersuchen, wie im heutigen digitalisierten Zeitalter, der Standpunkt der gedruckten Bücher im Vergleich zu E-Books ist. Im theoretischen Teil werden beide Formen des Mediums vorgestellt, mit dem Schwerpunkt an neuen Optionen des Lesens und Ausleihens von Büchern, die man im Web findet. Im empirischen Teil gibt es eine Analyse der Umfrage zu diesem Thema, an welcher 80 Studierende der philosophischen Fakultät in Maribor teilgenommen haben. Der Ausgangspunkt für diese empirische Untersuchung waren verschiedene neue Optionen des Lesens und Ausleihens von Büchern die entstanden sind und sich immer wieder weiterentwickeln und die Frage ob diese überhaupt benutzt werden bzw. ob sie eventuell die gedruckten Bücher ersetzen könnten.
Ključne besede: gedrucktes Buch, E-Book, Rezeption, Digitalisierung, Web
Objavljeno: 19.10.2017; Ogledov: 155; Prenosov: 35
.pdf Celotno besedilo (1,16 MB)

17.
Die verschiedenen Stil- und Textfunktionen von Emoticons in Twitter-Beiträgen
Urška Vogrin, 2017, diplomsko delo

Opis: Soziale Netzwerke sind mittlerweile zum festen Bestandteil unseres alltäglichen Lebens geworden. Sie sind nicht mehr nur auf Computern erreichbar, sondern auch auf Smartphones, die in jede Tasche passen und somit das ständige Online-Sein ermöglichen. Mit mehreren Millionen Nutzern gehört Twitter inzwischen zu den beliebtesten Online-Kommunikationsmitteln und sozialen Netzwerken der Welt. Dabei muss die begrenzte Nachrichtenlänge der Twitter-Beiträge hervorgehoben werden, weil sie nicht nur den Verlauf der Kommunikation in Twitter-Beiträgen beeinflusst, sondern auch den Stil der Twitter-Beiträge. Ein besonderes Merkmal der Twitter-Kommunikation sind Emoticons, die sehr häufig gebraucht werden. Welche Stil- und Textfunktionen sie in den Twitter-Beiträgen erfüllen, soll in dieser Diplomarbeit herausgefunden werden. Im Fokus der Diplomarbeit stehen also Emoticons, die von der YouTuberin „BibisBeautyPalace“ in ihren Twitter-Beiträgen verwendet werden. Ziel war es zu erfahren, welche Funktion die Emoticons in den Twitter-Beiträgen haben. Um dies herausfinden zu können, analysierte ich zuerst die Twitter-Beiträge an sich, identifizierte dabei die verwendeten Stilfiguren und bestimmte ihre Wirkung. Dann analysierte ich im Zusammenhang mit dem Twitter-Beitrag die verwendeten Emoticons und versuchte herauszufinden, welche Funktion sie dabei erfüllen. Dabei wurde der Twitter-Beitrag immer als eine Ganzheit betrachtet. Des Weiteren werden die ausgewählten Twitter-Beiträge auf ihre Textsortenzugehörigkeit untersucht. Zudem wird auch die hypertextuelle Beziehung zwischen dem Twitter-Profil „BibisBeauty“ und ihrem YouTube-Kanal „BibisBeautyPalace“ beobachtet um herauszufinden, wie die Hypertextualität aufgebaut ist. Bei der Analyse habe ich herausgefunden, dass der Twitter-Beitrag als eine eigene Textsorte behandelt werden kann, weil er gewisse Merkmale aufweist, die anderswo nicht so zu finden sind. Außerdem hat sich gezeigt, dass Emoticons einen großen Einfluss auf den Stil der Twitter-Beiträge haben und dabei vorwiegend eine expressive Funktion erfüllen.
Ključne besede: Twitter, YouTube, Emoticons, BibisBeautyPalace, Stilanalyse
Objavljeno: 19.10.2017; Ogledov: 151; Prenosov: 62
.pdf Celotno besedilo (2,98 MB)

18.
Tourismus im Regionalpark Goričko - Werbematerial für deutschsprachige Touristen
Tanja Mencigar, 2017, diplomsko delo

Opis: Im Tourismus versucht man mit verschiedenen Informations- und Werbetexten nicht nur einheimische, sondern auch ausländische Touristen anzusprechen und sie durch die Werbematerialien wie Broschüren, Flugblätter, Faltblätter und sonstiges zu überzeugen, in ein Ort zu reisen und sich die dortigen Sehenswürdigkeiten anzusehen. In der Region Pomurje stellen mehr als die Hälfte aller ausländischen Touristen Österreicher dar, was auf die nahe Lage dieses Staates zurückzuführen ist. Das führt zu der Vermutung, dass aufgrund der hohen Zahlen der deutschsprachigen Touristen auch viele Werbematerialien in deutscher oder zumindest englischer Sprache vorhanden sind. Somit ist das Ziel der Diplomarbeit festzustellen, ob genügend und welches Werbematerial im Regionalpark Goričko im Herbst 2016 den deutschsprachigen Touristen zur Verfügung stand. Im theoretischen Teil werden die Region Pomurje und die Zahlen der Touristen in der Region vorgestellt, sowie der Regionalpark Goričko und das touristische Angebot. Der Korpus von Werbematerialien umfasst 58 touristische Informations- und Werbetexte aus dem Regionalpark Goričko, die im Herbst 2016 erhältlich waren. Mit der Analyse wurde gezeigt, dass für deutschsprachige Touristen sehr wohl genügend Werbematerialien vorhanden waren. Es dominierten Werbematerialien über die Natur des Regionalparks Goričko. Viele Informationen konnte der Tourist auch zur Gastronomie und den kulturellen Sehenswürdigkeiten bekommen. Für die Touristen waren im Regionalpark Goričko aber auch Werbematerialien aus Österreich erhältlich. Werbematerialien haben Informations- und Appellfunktion. Welche davon in dem jeweiligen Werbematerial dominierend ist, hängt von der Rezeptionsphase ab. Mit der Analyse einer ausgewählten Broschüre wurde festgestellt, dass Ortsnamen überwiegend nicht übersetzt werden, kulturspezifische Wörter werden übersetzt oder sie werden nicht übersetzt, wobei dann meistens eine Erklärung vorhanden ist.
Ključne besede: Tourismus, Regionalpark Goričko, Werbematerial, deutschsprachige Touristen
Objavljeno: 20.09.2017; Ogledov: 137; Prenosov: 42
.pdf Celotno besedilo (1,46 MB)

19.
Rastline v osemnajstem zvezku Iconothece valvasoriane
Katarina Kumprej, 2017, diplomsko delo

Opis: Janez Vajkard (Johann Weichard) Valvasor se je rodil leta 1641 v Ljubljani in je umrl leta 1693 v Krškem. V njegovih delih zaznamo veliko raziskovalne vneme in ljubezni do domače zemlje, torej Kranjske, kar je tudi vodilo do ustanovitve grafične delavnice leta 1678. Delavnico je ustanovil po tem, ko se je ustalil na gradu Bogenšperk, ki ga je leta 1672 kupil od barona Franca Alberta Kajzla. Na grad je povabil razne risarje in bakrorezce, ki so pod njegovim vodstvom ustvarjali dela v okviru različnih tematik. Najvidnejši povabljeni risarji in bakrorezci so: Almanach, Justus van der Nypoort, Johann Wiriex, Pavao Ritter Vitezović, Peter Mungerstorff, Andrej Trost, Mihael Stangl, Matija Greischer, Jernej Ramschissl in Janez Koch. Za Valvasorja so izdelovali grafike, ki jih je kasneje vključeval v svoja knjižna dela. Valvasor je bil tudi zbiralec grafičnih listov in risb. Leta 1685 jih je dal zvezati v osemnajst zvezkov, od katerih se jih je do danes ohranilo sedemnajst. Dragoceno zbirko hranijo v Arhivu Republike Hrvaške v Zagrebu v okviru Bibliothece Metropolitanae, v Sloveniji pa je dostopna kot faksimile z naslovom Iconotheca Valvasoriana. Večino materiala za ikonoteko je Valvasor našel na svojih potovanjih, medtem ko je osemnajsti zvezek v celoti posvečen rastlinam in živalim Kranjske. V XVIII. zvezku ikonoteke so akvareli, ki jih je naslikal zaenkrat še neznani avtor, po vsej verjetnosti pa jih lahko pripišemo Valvasorju ali enemu izmed njegovih sodelavcev. Rastline, upodobljene v osemnajstem zvezku Iconothece Valvasoriane so bile naslikane takoj za tem, ko so bile odtrgane, in večino jih še danes najdemo v okolici gradu Bogenšperk. Akvareli so naslikani izredno spretno, vse povezuje modro-siva senca, rastline in živali pa so zlahka prepoznane. Obstaja možnost, da se je avtor pri nastajanju akvarelov opiral na dela Jacoba Hoefnagla, saj so njegove grafike rastlin in živali, ki jih je hranil v svoji zbirki, dobro služile kot predloge za mnoge slikarje.
Ključne besede: Janez Vajkard Valvasor, Iconotheca Valvasoriana, Bogenšperk, grafična delavnica, rastline na Kranjskem, akvareli, Hoefnagel
Objavljeno: 20.09.2017; Ogledov: 196; Prenosov: 37
.pdf Celotno besedilo (4,78 MB)

20.
Gebrauch neuer Germanismen im Internet
Valentina Zajec, 2017, diplomsko delo

Opis: Die deutsche Sprache hatte und hat in der heutigen Zeit immer noch einen großen Einfluss auf dem slowenischen Gebiet. Dies beweisen etliche Germanismen, die in der Substandardsprache und Dialekten, aber auch in der Standardsprache vorhanden sind, doch die Slowenen sind sich dessen nicht bewusst, da sie durch die jahrhundertelange Verwendung diese Germanismen als Eigen übernommen haben. Ziel der Diplomarbeit Gebrauch neuer Germanismen im Internet, war es die Häufigkeit des Auftretens neuer Germanismen im Internet herauszufinden und welche Schreibweisen des jeweiligen Germanismus im Internet auftreten. Die Häufigkeit ist von jedem einzelnen abhängig, denn wir können nicht sagen, dass Germanismen aus dem Gebiet Auto häufiger auftreten, als die aus dem Gebiet Haushalt. Neben der deskriptiven und historischen Methode, mithilfe derer der Transfer, die Sprachkontakte zwischen Slowenisch und Deutsch und die Entwicklung der Medien beschrieben wurden, wurde auch die Methode der Klassifikation verwendet, mit der die Germanismen nach ihrer Semantik in verschiedene Gruppen aufgeteilt wurden. In die Studie wurden 15 neue Germanismen, Wörter die in der slowenischen Sprache in den letzten vierzig Jahren erschienen sind, einbezogen. Basierend auf der Studie wurde festgestellt, dass einige Germanismen häufiger auftreten, sich ihre schriftliche Tradition aber noch nicht entwickelt hat, trotzdem sind aber Differenzen zwischen den verschiedenen Schreibweisen zu erkennen. Einige Germanismen kommen im Internet aber viel seltener vor, was auch zu der Annahme führen kann, dass sie nur zufällig verwendet werden, da die Trefferzahlen sehr niedrig sind.
Ključne besede: Sprachkontaktforschung, Sprachkontakt Deutsch-Slowenisch, Germanismen, neue Germanismen, Medien, Internet
Objavljeno: 19.09.2017; Ogledov: 135; Prenosov: 45
.pdf Celotno besedilo (987,54 KB)

Iskanje izvedeno v 0.48 sek.
Na vrh
Logotipi partnerjev Univerza v Mariboru Univerza v Ljubljani Univerza na Primorskem Univerza v Novi Gorici