| | SLO | ENG | Cookies and privacy

Bigger font | Smaller font

Search the digital library catalog Help

Query: search in
search in
search in
search in
* old and bologna study programme

Options:
  Reset


1 - 2 / 2
First pagePrevious page1Next pageLast page
1.
Entwicklung der Lesekompetenz am Beispiel von Fachtexten aus dem Forstwesen
Petra Andrejašič, 2018, master's thesis

Abstract: In der Magisterarbeit wird die Lesekompetenz als eine der Grund- bzw. Schlüsselkompetenzen ausführlich behandelt. Es werden unterschiedliche Lesetechniken bzw. Lesestrategien dargestellt, womit ein Leser seine Lesekompetenz entwickeln kann. Besondere Aufmerksamkeit wird dem Lesen im fremdsprachlichen Unterricht bzw. dem Fachtexte-Lesen im fremdsprachlichen Unterricht in fachbezogener Mittelschulbildung und den Hauptmerkmalen der Fachsprache gewidmet. Das Ziel der Magisterarbeit ist es nämlich, zu untersuchen, wie die Lesekompetenz der Mittelschüler im fremdsprachlichen Fachunterricht aufgrund des aktiven Lernens und Lesens der fremdsprachlichen – deutschen – Fachtexte mit Hilfe der zielausgewählten Lesetechniken (SQ3R, Rhetorisches Lesen: Gliederung und Kritisches Lesen) verbessert werden kann. Es wird vorausgesetzt, dass systematische Entwicklung der Lesestrategien wesentlich zur Entwicklung der Lesekompetenz in einer Fremdsprache beiträgt. Im empirischen Teil wird die Fallstudie durchgeführt, nämlich aufgrund meiner Schularbeit mit einer Mittelschülerin des 2. Jahrgangs Programm Forsttechniker im Deutschunterricht. Es werden alle Arbeitsschritte mit didaktischen Kommentaren ausführlich präsentiert, die Analyse der Untersuchung und die Feststellungen darüber, inwiefern der Leseprozess bzw. das Leseverständnis und folglich die Entwicklung der Lesekompetenz in einer Fremdsprache von Lesestrategien bzw. deren Geflecht beeinflusst werden.
Keywords: Lesekompetenz, Lesestrategien, Fachsprache, fremdsprachlicher Unterricht, Mittelfachbildung
Published: 20.12.2018; Views: 490; Downloads: 58
.pdf Full text (3,15 MB)

2.
EINEN LITERARISCHEN TEXT ALS TEXT UND ALS HYPERTEXT LESEN: LESESTRATEGIEN-VERGLEICH
Andreja Žibovt, 2012, undergraduate thesis

Abstract: Der erster Teil der Diplomarbeit beschreibt verschiedene Begriffe, die sich auf das Thema Lesestrategien beziehen, so wie: Was sind Lesestrategien? Welche Lesestrategien kennt man? Einfluss der neuen Medien auf das Lesen usw. Der theoretische Teil beinhaltet auch einige Beispiele und Bilder für eine leichtere Vorstellung. Der empirische Teil besteht aus acht Fragen, die von fünf Rezipienten beantwortet wurden. Die Fragen, die sich auf das Verständnis von Lesestrategien und Lesen allgemein beziehen, wurden analysiert und mit Tabellen dargestellt. Das Ziel ist es, herauszufinden, wie die Texte aufgenommen und welche Lesestrategien dabei benutzt werden.
Keywords: Lesestrategien, Hypertext, literarischer Text, lesen, Medien, Internet
Published: 11.09.2012; Views: 1526; Downloads: 66
.pdf Full text (1,09 MB)

Search done in 0.06 sec.
Back to top
Logos of partners University of Maribor University of Ljubljana University of Primorska University of Nova Gorica