| | SLO | ENG | Cookies and privacy

Bigger font | Smaller font

Search the digital library catalog Help

Query: search in
search in
search in
search in
* old and bologna study programme

Options:
  Reset


1 - 2 / 2
First pagePrevious page1Next pageLast page
1.
Reisebuch vs. Reiseblog – Eine textsortenlinguistische und stilistische Analyse anhand ausgewählter Textbeispiele
Urška Knehtl, 2019, master's thesis

Abstract: Reiseerlebnisse mit der Welt zu teilen ist heute eine sehr beliebte und häufige Aktivität. Menschen wollen über das Reisen schreiben und auch darüber lesen. Reiseerlebnisse können entweder online oder offline dargestellt werden. Eine der beliebtesten Textsorten sind Reisebücher und Reiseblogs. Da sie beide unterschiedlichen Medien angehören, gibt es zwischen ihnen Unterschiede. Reiseblogs präsentieren im Vergleich zu Reisebüchern eine interaktive Aktivität, weil auch die Leser mit ihren Kommentaren und Feedback zum Inhalt des Reiseblogs beitragen. Im Vordergrund der Magisterarbeit stehen die Analyse und der Vergleich der vier ausgewählten Beispielstexte: zwei Reisebücher und zwei Reiseblogs. Das Ziel ist zu erfahren, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede es zwischen den Textsorten gibt und ob es auch innerhalb einer Textsorte zu Unterschieden kommen kann. Um dies herauszuarbeiten wird eine holistische Stilanalyse durchgeführt, wobei die Reisebücher und Reiseblogs auf der Makro-, Mezzo- und Mikroebene analysiert werden. Bei der Makroanalyse werden die Texte als Ganzheit beobachtet, wohingegen sie bei der Mezzo- und Mikroanalyse detailliert, nach einzelnen Textbausteinen, analysiert werden. Bei der Analyse wurde festgestellt, dass es zwischen den Textsorten und auch innerhalb der Textsorte Unterschiede gibt. Reiseblogs aktualisieren ihre Inhalte, was in Reisebüchern nicht möglich ist, Blogposts sind verlinkt und verwenden viele Elemente der Werbesprache. Ihren Lesern bieten sie auch eine Kontaktfunktion an, die es den Autoren ermöglicht mit ihren Lesern Kontakt aufnehmen zu können.
Keywords: Reisebuch, Reiseblog, Reiseliteratur, holistische Stilanalyse, Online-Textsorte, Makroanalyse, Mikroanalyse
Published in DKUM: 18.07.2019; Views: 759; Downloads: 145
.pdf Full text (4,86 MB)

2.
Politeness in Online Discussion Forums: a Comparison Between English and Slovenian
Urška Knehtl, 2019, master's thesis

Abstract: The main objective of this master’s thesis is to compare the use of politeness in English and Slovenian and to compare politeness that occurs in the selected topics of online discussion forums. Another objective is to analyse which politeness strategies are applicable in the selected online discussion forums and to determine why some of them are not applicable. The master’s thesis presents an analysis of 4 online discussion forums and 2 specific topics (health, relationships). 20 discussions were chosen for the analysis, which is based on Brown and Levinson’s Politeness Theory (1987). Positive politeness strategies, negative politeness strategies and off-record politeness strategies are determined in the analysis and the findings in English and Slovene forums are compared. The language of online discussion forums, the place of conversational computer-mediated communication, is comparable to oral communication. The findings suggest that the discussions of the online discussion forums therefore offer a great potential to analyse the use of politeness in a language. A comparison of the findings provides an insight into the use of politeness in English and Slovenian in the online discussion forums and the differences between them. The analysis shows that Brown and Levinson’s theory is applicable to both languages, which is not the case for all strategies. Several differences were found in the use of politeness, which is more often used in English.
Keywords: politeness, computer-mediated communication, online discussion forum, positive politeness, negative politeness, Brown and Levinson
Published in DKUM: 19.03.2019; Views: 899; Downloads: 134
.pdf Full text (1,72 MB)

Search done in 0.02 sec.
Back to top
Logos of partners University of Maribor University of Ljubljana University of Primorska University of Nova Gorica